Zusammen neue Herausforderungen bezwingen

Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim / Plätze frei für 20. Januar 2018

Zum Jahreswechsel 2017/2018 fand bereits zum zweiten Mal ein besonderes Integrationsprojekt statt: Alpen.Leben.Menschen – ein Gemeinschaftsprojekt des Malteser Hilfsdienstes zusammen mit dem Deutschen Alpenverein – organisierte einen Kletterausflug in die Kletterhalle Rosenheim. Ziel ist es, dass Einheimische und Geflüchtete einen Nachmittag zusammen verbringen und neue Herausforderungen meistern.

Aus Bruckmühl kamen zum letzten Klettertag fünf Geflüchtete und drei Deutsche. Die gemeinsamen Aktivitäten in der Kletterhalle reichen vom Klettern mit automatischer Sicherheit über das Bouldern bis hin zum Klettern am Seil mit gegenseitiger Sicherung.

Weitere Informationen zu dem Projekt finden Sie im Internet unter www.alpenlebenmenschen.de. Auch zu dem kommenden Termin am 20. Januar 2018 kann sich jeder Interessierte gerne anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung hier: http://www.alpenlebenmenschen.de/startseite-alpen-leben-menschen/mitmachen/

Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim
Alpen.Leben.Menschen und Asylhilfe Bruckmühl verbringen einen Nachmittag in der Kletterhalle Rosenheim

Zum Projekthintergrund:
Projekt A.L.M. ist ein Gemeinschaftsprojekt von Malteser Hilfsdienst e.V. und dem Deutschen Alpenverein. Beide Projektträger stellen die zentrale Projektkoordination. Finanziert wird das Projekt durch Eigenmittel sowie durch Fördermittel der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.